Miksi Ripple CTO David Schwartz on myynyt hitaasti Bitcoin-omistuksiaan vuosien varrella

Satoshi Nakamoto loi Bitcoinin hiukan yli 11 vuotta sitten sen jälkeen kun oli todistamassa vanhan rahoitusjärjestelmän törkeää epäonnistumista. OG-krypto edustaa erittäin nopeaa siirtoa nykyisen rikkoutuneen järjestelmän muuttamisessa.

Siitä huolimatta, että kaikki eivät ole faneja bitcoinin lupaaman taloudellisen utopian käsitteelle

Esimerkiksi Yhdysvaltain presidentti Donald Trump on pudonnut salausvaluutan julkisesti . Muita ovat mm. Miljardöörejä, kuten Mark Cuban ja Warren Buffett .

Ei ole mikään yllätys, kun joku salausavaruuden ulkopuolella heittää varjostusta salauksen valuuttojen kuninkaalle. Kuitenkin, kun alan johtaja tekee sen, se on vähän hurja. Muutama tunti sitten muutamassa krypto-harrastajassa käytyssä Twitter-keskustelussa Ripplen CTO ja XRP: n pääkirja-arkkitehti David Schwartz paljastivat, että hän on vuosien varrella pudonnut bitcoin-kätkensä.

Schwartz totesi, että hän ei omista miljoonia BTC: tä, mutta hän ei ole menettänyt mihinkään hänen kolikoihinsa liittyviä avaimia. Blockstreamin toimitusjohtajan Adam Backin kysyttyä, onko hän edelleen bitcoin-kannattaja ja myykö XRP myöhemmin ostaakseen BTC: tä, Schwartz vastasi vastaamaan kieltävästi.

Hän selitti, että vaikka hän on edelleen nouseva lippulaivaan liittyvässä kryptovaluutassa, hän on asteittain myynyt kolikoitaan parin viime vuoden ajan digitaaliseen omaisuuteen liittyvän „riskitason“ vuoksi.

Satoshi Nakamoton mysteerin paljastaminen David Schwartzin kanssa

Koko keskustelu alkoi sen jälkeen kun Adam Back puhui salaperäisestä bitcoin-luojasta. Asiasta Back kommentoi, että „olemme kaikki Satoshi“ ja BTC on „parempi kuin hajautettu digitaalinen hyödyke ilman perustajaa“.

Ripple-insinööri Nik Bougalis aloitti keskustelun ja totesi, että hän on täysin samaa mieltä Backin kanssa Satoshin päätöksestä pysyä nimettömänä Bitcoin Evolution hajauttamissuunnitelman hyväksi. „Se tosiasia, että Satoshi ei vain ymmärtänyt tätä, vaan toiminut sen suhteen, osoittaa sekä hänen loistoaan että periaatteitaan“, Bougalis lisäsi.

Kun yksi Twitter-käyttäjä nimeltä Jaime Neufer ehdotti, että Ripplen David Schwartzilla on kaikki bitcoinin luojan merkinnät, Bougalis oletti olevansa varma, että Schwartz ei ole Satoshi koodinsa ja kirjoitustyylinsä takia, joka pohjimmiltaan ei vastaa salanimen luojaa.

David Schwartz vaati myös, että hän ei todellakaan ole Satoshi, ja väitti, että on todennäköisempää, että Satoshi oli pieni ryhmä ihmisiä osoitetun uskomattoman taitojen ja bitcoiniin sijoitetun valtavan määrän työn takia.

Sitten Schwartz epäili , että on paljon järkevämpää sanoa olevansa osa bitcoinia luoneen ryhmän kuin sanoa, että hän yksin keksi keksimään Bitcoinia. Hän sai kuitenkin tietää salausvaluutasta vasta vuonna 2011.

Ein Top-Makroanalyst kaufte Bitcoin vor kurzen zum ersten Mal

Während der Aufwärtstrend von Bitcoin ins Stocken geraten ist, haben sich prominente Namen in der Finanzwelt weiter mit Krypto-Währung beschäftigt.

Der jüngste von ihnen ist Darius Dale, der Geschäftsführer und Partner bei Hedgeye Risk Management. Dale leitet neben dem Geschäftsführer von Hedgeye das Makrostrategie-Team des Unternehmens.

Der Analyst gab am 19. Juni bekannt, dass er „Bitcoin Era gerade zum ersten Mal überhaupt gekauft hat“. Dale fügte hinzu, dass er Anthony Pompliano von Morgan Creek Digital und anderen in der Gemeinschaft dafür dankt, dass sie ihm die Ressourcen zur Verfügung gestellt haben, um diesen Handel ordnungsgemäß durchzuführen.

Einer der jüngsten prominenten Analysten und Investoren, die Crypto eingeführt haben

Dale ist einer der jüngsten namhaften Investoren und Analysten, die sich zum ersten Mal in den Bitcoin-Raum vertieft haben.

Brandon Quittem, ein beliebter Kommentator und Unternehmer in diesem im Entstehen begriffenen Raum, teilte kürzlich den folgenden Tweet mit. Er umreißt eine Handvoll großer Namen im traditionellen Finanzwesen und im Silicon Valley, die sich mit Krypto-Währung beschäftigen.

Er führte Personen wie Paul Tudor Jones, Dan Tapiero, Chamath Palihapitiya, Raoul Pal, Tim Draper, Peter Theil und Naval Ravikant auf.

Nicht zu vergessen die Beiträge der anderen (und der nicht aufgeführten), aber der Einstieg des Milliardärs Paul Tudor Jones wurde von den Kryptowährungsbullen als besonders bemerkenswert angesehen.

Jones gab in einer Forschungsnotiz bekannt, dass Bitcoin das „schnellste Pferd im Rennen“ sei – der beste Vermögenswert, den man in einer Welt, in der Fiat-Geld von Zentralbanken und Regierungen, die versuchen, die Wirtschaft zu stabilisieren, entwertet wird, besitzen kann.

Laut einer Analyse von Bitwise Asset Management bestätigt Jones‘ Einstieg in Crypto, dass Institutionen BTC besitzen sollten und dass das Karriere-Risiko beim Kauf von Bitcoin gering ist,

Top-Investoren und Analysten auf Bitcoin Era

Makro-Trends für Bitcoin im Überfluss bullish

Dale ging nicht näher darauf ein, warum er Bitcoin zum ersten Mal überhaupt kauft, aber viele Top-Investoren und Analysten sind sich einig, dass die Argumente für den Besitz der Krypto-Währung noch nie so klar waren.

Der leitende Rohstoffanalyst von Bloomberg, Mike McGlone, veröffentlichte Anfang Juni einen Bericht, in dem er seine Gedanken über den Krypto-Währungsmarkt darlegte. Der Bericht trug den Titel „Bitcoin $10.000 gewinnende Unterstützung“ und bezog sich vermutlich auf die Erwartungen des Analysten, dass sich die BTC bald erholen wird.

Die wichtigste Erkenntnis aus diesem Bericht ist das Zitat „etwas muss wirklich schief gehen, damit BTC es nicht zu schätzen weiß“.

McGlones extrem positive Stimmung wurde auf das Zusammentreffen verschiedener Faktoren zurückgeführt, darunter, aber nicht ausschließlich, das Zusammenwirken dieser Faktoren: Die wachsende Korrelation von Bitcoin mit Gold, die beispiellose Lockerung der Geldpolitik, die abnehmende Volatilität, die zunehmende Übernahme durch die Institutionen und die Käufe von BTC durch Grayscale.

BlockTower Capital hat den Optimismus geteilt. In einer Forschungsnotiz/Newsletter, die Mitte Mai veröffentlicht wurde, erklärte der Krypto-Fonds:

„Mit all diesen Katalysatoren am Horizont ist klar geworden, dass der Makro-Fall für Bitcoin nie offensichtlicher war als heute.

Diese Bemerkung wurde im Zusammenhang mit der Erwähnung des massenhaften Gelddruckens, einer Erosion des Vertrauens der Öffentlichkeit in die Zentralbanken, dem Zerfall kleiner Länder und der Halbierung der Zahlen gemacht.

Estnische Krypto-Bereinigung; BitPay-Karte; Drei Pfeile treffen Graustufen + Weitere Nachrichten

Crypto Briefs ist Ihr täglicher, mundgerechter Überblick über Krypto-Währung und Blockchain-bezogene Nachrichten – wir untersuchen die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.

Nachrichten zur Regulierung

Die estnischen Aufsichtsbehörden, die besorgt darüber sind, dass kryptoverwandte Firmen ihre lokalen Berechtigungen nutzen, um anderswo Betrug zu begehen, haben in diesem Jahr mehr als 500 – etwa ein Drittel der Gesamtzahl – ihrer Genehmigungen entzogen, berichtete Bloomberg. Mehr als die Hälfte der verbleibenden 900 Kryptofirmen könnten ihre Lizenzen verlieren, da sie keine Betriebe in Estland haben und ihre Manager außerhalb des Landes sind, fügte er hinzu.

Neuigkeiten zur Kryptoadoption

Der große Anbieter von Krypto-Zahlungen BitPay brachte die BitPay Card auf den Markt, „die erste Mastercard Prepaid-Karte für Krypto-Benutzer in den Vereinigten Staaten“. Die Karte ermöglicht es Kunden, Krypto-Assets in Fiat-Währung umzutauschen, die dann auf die Karte geladen wird und überall dort ausgegeben werden kann, wo Mastercard-Debit weltweit akzeptiert wird, sagte das Unternehmen.

Die Menschenrechtsstiftung hat einen Bitcoin-Entwicklungsfonds The News Spy ins Leben gerufen. Laut ihrer Ankündigung handelt es sich dabei um eine auf den Schutz der Privatsphäre ausgerichtete Kampagne, die Software-Entwickler unterstützen soll, die das Bitcoin (BTC)-Netzwerk privater, dezentralisierter und widerstandsfähiger machen, damit es besser als Finanzinstrument für Menschenrechtsaktivisten, zivilgesellschaftliche Organisationen und Journalisten auf der ganzen Welt dienen kann. Chris Belcher, ein in Großbritannien ansässiger Entwickler, der an CoinSwap arbeitet, erhielt das erste Geschenk.

Eine wirtschaftsgeografische Frage zu einem Praxistest für die chinesische College-Aufnahmeprüfung, die Gaokao, fragte, warum die Bitcoin-Minenarbeiter in der Provinz Sichuan so stark auf die Provinz Sichuan konzentriert sind. Die Studenten sollen eine Analyse darüber liefern, warum sich die Bergleute für eine Tätigkeit hier entscheiden und welche Auswirkungen die Saisonabhängigkeit auf den Bergbau haben würde. Laut den lokalen Medien ist dies nicht das erste Mal, dass der Bitcoin-Bergbau in den Geographie-Testfragen auftaucht.

Eine zweite Welle von COVID-19 könnte die Krypto-Preise beeinflussen, so ein Bericht aus dem russischen RBC. Die Medien zitieren den Chef des Russisch-Asiatischen Verbandes der Industriellen und Unternehmer, der angab, dass viele Mitglieder der chinesischen Mittelschicht Krypto-Bestände als Notfallfonds angehäuft hätten, die sie zum Teil aufgrund der Gesundheitskrise verkaufen mussten, wobei ein ähnliches Szenario im „Fall der zweiten Welle von COVID-19“ wahrscheinlich sei und „eine anschließende Rückkehr zur Normalität“ folgen werde.

Ein führender südkoreanischer Akademiker und andere Experten sagen, dass „Krypto eine schlechte Wahl für ein Coronavirus als sicherer Hafen“ sei, so The Scoop. In den Medien wird Professor Hong Ki-hoon von der Hongik-Universität zitiert, der erklärte, dass Krypto für die meisten Investoren „zu volatil“ sei, während ein Investitionsberater davor warnte, dass es „praktisch unmöglich sei, die mit Krypto-Währungen verbundenen Risikofaktoren abzuschätzen“.

Nachrichten über Investitionen

Die in Singapur ansässige Krypto-Fondsverwaltungsgesellschaft Three Arrows Capital erwarb eine 6,3%ige Beteiligung am Grayscale Bitcoin Trust (GBTC), wie aus einer neuen Anmeldung hervorgeht. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist die Beteiligung auf dem Markt rund 241 Millionen USD wert.

Die Technologieverlagsplattform Hacker Noon hat eine strategische Investition in Höhe von 1 Million USD vom Spezialisten für die Monetarisierung von Inhalten, Coil, angekündigt, heißt es in der Ankündigung. Außerdem starteten sie eine dreijährige Partnerschaft, die sich auf die Monetarisierung von Web-Inhalten für beitragende Autoren konzentriert. Die Autoren von Hacker Noon können ihren Geschichten ihren Web-Monetisierungs-Meta-Tag hinzufügen, während Coil automatisch Micropayments in die Brieftasche der Autoren streamt, basierend auf der Zeit, die Coil-Mitglieder mit dem Lesen verbringen. Schriftsteller werden bald in der Lage sein, ihre Einnahmen über Coil zu spenden.

Stablecoins Nachrichten

Eine weitere südkoreanische Stallmünze wird in Kürze eingeführt. Die Stadt Suncheon in der Provinz Süd-Jeolla wird ihre neue, von einer Blockkette angetriebene Münze voraussichtlich 2021 einführen, nachdem die Stadtbehörden nach einem Bericht des Medienunternehmens Yeosung Sobija Shinmun einen Vertrag mit der Korea Minting and Security Printing Corporation abgeschlossen haben.

Blockchain-Nachrichten

Ein japanisches Medienunternehmen namens Money Voice hat gefragt, ob eine Blockadekette die Filmindustrie retten könnte. Der Bericht kam zu dem Schluss, dass viel vom Erfolg oder Misserfolg des chinesischen Blockchain-Servicenetzes, eines von Beijing unterstützten Kollektivs, abhängen wird. Das Kollektiv besteht aus einer Gruppe von Unternehmen, die Medieninhalte produzieren und begonnen haben, ihre Werke auf einer Blockchain-Plattform zu veröffentlichen.

Der T-Block Accelerator, der von der Regierung von Telangana und Tech Mahindra organisiert und von IBC Media, einem Unternehmen für Innovationsmanagement, geleitet wird, hat aus 160 registrierten Startups 30 in die engere Wahl gezogen. Laut Pressemitteilung werden diese 30 Unternehmen eine dreiwöchige Schulung absolvieren, um das praktische Wissen zu erlangen, das für den Aufbau relevanter Blockkettenprodukte mit realen Anwendungen erforderlich ist. Zu den Partnern der Plattform gehören das Matic Network (MATIC), die Tezos India Foundation, R3 Corda, Settlemint, das Harmony Protocol (ONE) und æternity (AE).

Der Anbieter von dezentralen Speichernetzwerken Filecoin hat das Filecoin Testnet-Anreizprogramm ins Leben gerufen, mit dem Bergarbeiter auf der ganzen Welt zum Wettbewerb um globale und regionale Pools mit insgesamt bis zu 4 Millionen Filecoin (FIL)-Marken eingeladen werden. Der Blog-Beitrag besagt, dass der Wettbewerb, mit dem das Netzwerk auf eine Belastungsprobe gestellt werden soll, insgesamt drei Wochen dauern wird und Anfang Juli beginnen soll. Ein weiterer Blog-Beitrag besagt, dass das Hauptnetz voraussichtlich zwischen dem 20. Juli und dem 21. August starten wird.

Nachrichten austauschen

Zusätzliche Funktion bei Bitcoin EraBinance hat vierteljährliche BTC/USD-Futures-Kontrakte mit einer Hebelwirkung von bis zu 125x eingeführt. Die Kontrakte sind auf Binance Futures gelistet; sie werden in den auf BTC lautenden Tokens abgerechnet und laufen am letzten Freitag des entsprechenden Dreimonatszeitraums aus. Die erste Gruppe von Kontrakten läuft am 25. September aus.

Dem Bericht des Krypto-Forschers Messari zufolge haben die Jahresrenditen der dezentralisierten Austausch-Token (DEX-Token) die der zentralisierten Austausch-Token um das Fünffache übertroffen. Aus ihrem Bericht geht hervor, dass die DEX-Marken im Jahr 2020 bisher im Durchschnitt um 241% gestiegen sind, während die zentralisierten Tauschmarken um 44% zugenommen haben. Die Spot-Volumina auf DEX stiegen von 5 Millionen USD auf 25 Millionen USD, wodurch der DEX-Anteil am gesamten Handelsvolumen auf 0,5% stieg, verglichen mit 0,25% zu Beginn des Jahres.

Nachrichten aus dem Bergbau

Der in Kanada ansässige Krypto-Bergbaubetrieb Hut 8 Mining will durch ein über Nacht an der Börse von Toronto vermarktetes öffentliches Angebot mindestens 7,5 Millionen USD aufbringen. Der Pressemitteilung zufolge sollen die Mittel in den Kauf der neuesten, wettbewerbsfähigsten Chips fließen, die auf dem Markt erhältlich sind, um ihre BlockBox Bitcoin-Minenarbeiter aufzurüsten.

Libra Nachrichten

Die Waage-Vereinigung hat Sterling Daines zu ihrem Chief Compliance Officer ernannt. Wie aus der Pressemitteilung hervorgeht, ist Daines derzeit Managing Director und Global Head of Financial Crime Compliance bei der Credit Suisse – eine Funktion, von der er im Laufe dieses Jahres zurücktreten wird, um der Waage-Vereinigung beizutreten. Zuvor war er u.a. als Managing Director und stellvertretender Leiter des Bereichs Financial Crime Compliance bei Goldman Sachs tätig.

Cryptcoin Data Company, Nomics, veröffentlicht 7-Tage-Preisvorhersagen

Das Kryptodatenunternehmen Nomics wendet künstliche Intelligenz in der oft chaotischen Welt des Kryptohandels an.

In einer Ankündigung vom 23. April führte Nomics ein KI-System ein, das siebentägige Preisvorhersagen für Kryptomonien macht. Die Firma behauptet, damit sei sie die erste, die Kursvorhersagen für kryptoaktive Substanzen, die von einem auf maschinellem Lernen (ML) basierenden System künstlicher Intelligenz erzeugt werden, veröffentlicht.

Clay Collins, der CEO des Unternehmens, sagte gegenüber Cointelegraph, dass die Vorhersagen für Kleinanleger bestimmt sind, die nach ML-Vorhersagen suchen, und nicht als Evangelium verstanden werden sollten:

„Diese Vorhersagen sind keine Anlageberatung. The News Spy und -Handel bergen ein erhebliches Verlustrisiko und sind nicht für alle Anleger geeignet. Diese Vorhersagen sollten als einer von mehreren Indikatoren verwendet werden, um Meinungen über zukünftige Preisbewegungen zu bilden.

Collins glaubt, dass diese Art der KI mehr kann und wird, als den zukünftigen Preis von Vermögenswerten zu schätzen:

„Das maschinelle Lernen wird sich zunehmend mit Kryptomarktdaten und Finanzdaten im Allgemeinen überschneiden, um falsches Volumen zu erkennen, Handel zu waschen und fundierte Vorhersagen über die Zukunft zu treffen. Heute machen wir den ersten Schritt zur Nutzung des maschinellen Lernens, um Trends in der Kryptologie aufzuklären.

Digitalisierung

Das Preisvorhersagesystem von Nomics basiert auf einem ML-Modell mit Langzeitgedächtnis (LSTM). ML-Systeme werden nicht wie herkömmliche Software programmiert, sondern lernen durch die Untersuchung großer Datenmengen. In diesem Fall wurde die KI anhand der Preisdaten der Kryptowährung geschult, die von Nomics während ihrer Tätigkeit gesammelt wurden.

Die falschen Daten werden zusammen mit den Vorhersagen veröffentlicht

Die KI gibt die Preisprognosen an Nomics weiter, damit sie auf der Website angezeigt werden können. Der Chief Technology Officer des Unternehmens, Nick Gauthier, versprach, dass das Unternehmen offen über die KI-Fehlerquote sprechen werde:

„LSTMs sind relativ neu im Bereich des maschinellen Lernens, und Finanzdaten sind bekanntermaßen schwer vorherzusagen, aber wir konnten einige ziemlich vernünftige Vorhersagen machen, und wir sind hinsichtlich ihrer historischen Genauigkeit völlig transparent.

Die Nomics-Website zeigt die für sieben Tage vorhergesagte prozentuale Änderung gegenüber dem aktuellen Preis, den für sieben Tage vorhergesagten Preis und den 30-Tage-Durchschnittsfehler. sagte Collins:

„Wir wissen, dass Vorhersagen falsch sein können. …] Aber wir sind der Meinung, dass, wenn wir einen transparenten Weg finden könnten, dies zu tun, es zusammen mit Ihrer eigenen Forschung ein nützliches Signal sein könnte, um der Kryptoverse und den damit verbundenen Preisbewegungen einen Sinn zu geben.

Wie eine kürzlich durchgeführte Cointelegraph-Analyse erklärt, arbeiten Unternehmen zunehmend an der Verbesserung der Datentransparenz und Rechenschaftspflicht, Schlüsselkomponenten, um institutionelle Investoren in Kryptomärkte zu bringen.

Goldman Sachs: Kryptowährungen sind keine Anlageklasse

Goldman Sachs hielt am Mittwoch einen Investorenaufruf ab, um die aktuellen Richtlinien für Bitcoin, Gold und Inflation im Kontext der COVID-19-Krise zu erörtern. Der große Imbiss? Die robuste Investmentbank ist immer noch kein Fan von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen.

In einer vor dem Aufruf veröffentlichten Diashow wurden Hacks und andere Verluste im Zusammenhang mit Kryptowährungen sowie deren Verwendung zur „Begünstigung illegaler Aktivitäten“ als potenzielle Verbindlichkeiten genannt.

Sieben der 35 Folien von Goldman erwähnen Bitcoin, aber die Teilnehmer diskutierten am Ende nur etwa fünf Minuten lang über Bitcoin, ohne dass danach Fragen gestellt wurden.

In den Call-Materialien stellt Goldman fest, dass Kryptowährungen wie Bitcoin zwar „enorme Aufmerksamkeit erhalten haben“, aber „keine Anlageklasse sind“

Warum? Zu den Gründen zählen laut Präsentation der inhärente Mangel an Cashflow bei Bitcoin im Gegensatz zu Anleihen und die Unfähigkeit, durch die Bitcoin Revolution gegenüber dem globalen Wirtschaftswachstum Gewinne zu erzielen. Goldman stellt auch die Volatilität von Bitcoin fest und verweist auf den jüngsten Rückgang auf 12-Monats-Tiefststände Anfang März. Der Preis stieg wenige Stunden vor dem Anruf um fast 5% auf 9.200 USD.

Einige professionelle Kryptowährungsanalysten waren von Goldmans Analyse weniger als beeindruckt.

„Die Kritik war sehr ausstechend, wie man es erwarten würde, wenn jemand nur die Schlagzeilen des Mainstreams liest“, sagte Ryan Watkins, Bitcoin-Analyst bei Messari und ehemaliger Investmentbanking-Analyst bei Moelis & Company. „Es ist, als hätten sie den Vermögenswert nicht vollständig geprüft.“

Zusätzliche Funktion bei Bitcoin Era

Das Cashflow-Argument von Goldman war für Tom Masojada, Mitbegründer von OVEX Digital Asset Exchange, besonders merkwürdig

„Viele Investitionen, die Goldman als“ für Kunden geeignet „bezeichnet, generieren keine Cashflows und hängen in erster Linie davon ab, ob jemand bereit ist, zu einem späteren Zeitpunkt einen höheren Preis zu zahlen“, sagte er auf Twitter.

„Man könnte argumentieren, dass Bitcoin nicht durch irgendetwas gestützt wird, aber wenn man es mit einem Spiel mit heißen Kartoffeln vergleicht, ignoriert man den subjektiven Wert, den ein neuartiger Vermögenswert bietet“, sagte Kevin Kelly, ehemaliger Aktienanalyst bei Bloomberg und Mitbegründer von Delphi Digital. Ein Kryptowährungsforschungsunternehmen, das kürzlich einen umfassenden Bericht über Bitcoin veröffentlicht hat.

Laut Kelly wird der aktuelle Wert von Bitcoin durch „die Nachfrage nach einem unpolitischen spekulativen Vermögenswert gestützt, der sich als einer der wertvollsten sicheren Häfen der Welt herausstellen kann oder nicht“.

Die beiden Goldman-Sprecher, der Forschungsleiter und ein Harvard-Wirtschaftsprofessor, sagten, dass mehrere Bitcoin-Gabeln, die sie als „nahezu identische Klone“ bezeichnen, drei der sechs nach Marktwert größten Kryptowährungen belegen. Damit folgerte Goldman, dass Kryptowährungen als Ganzes laut der Präsentation „keine knappe Ressource sind“.

Diese Kritik sei „besonders augenfällig“, sagte Watkins gegenüber CoinDesk. „Gabeln sind ihr eigenes Vermögen und haben nichts mit Bitcoin zu tun.“

Abschließend empfiehlt Goldman nicht, „strategisch oder taktisch für die Anlageportfolios der Kunden in Bitcoin zu investieren, auch wenn sich die Volatilität möglicherweise für dynamikorientierte Händler eignet.“

„Ich hatte auf einen konstruktiveren Anruf gehofft“, sagte Kyle Davies, Mitbegründer des Kryptowährungshandelsunternehmens Three Arrows Capital. Dennoch fügte er hinzu: „Die Tatsache, dass sie diesen Anruf haben, Punkt, bedeutet, dass es großes Interesse gibt.“

Top Casino Apps

Möchten Sie an mobilen Spielautomaten, Roulette oder Blackjack spielen? TopRatedCasinos.co.uk hat das Internet durchkämmt, um die besten Kasinobetreiber zu finden, die ihren Kunden mobile Anwendungen anbieten. Das bedeutet, dass Sie überall, wo Sie spielen möchten, das gleiche nahtlose Online-Glücksspielerlebnis genießen können. Mobile Casino-Spieler haben die gleiche Auswahl an Spielautomaten-Titeln, Spielvarianten und Zugang zu den gleichen fantastischen Bonussen – kein Grund, Kompromisse einzugehen. Möchten Sie sich beteiligen? Schauen Sie sich unsere handverlesene Liste der besten britischen Casino-Applikationen für iPhone und Android an, um zu vergleichen, Ihre Favoriten zu finden und sich anzumelden, um noch heute mit dem Spielen auf Ihrem Mobilgerät zu beginnen!

Wie man mit einer mobilen Kasino-Anwendung anfängt

  1. Kasinos vergleichen

    Wir verstehen die Versuchung, dem ersten seriösen Online-Casino, dem Sie begegnen, beizutreten. Wenn Sie sich jedoch etwas Zeit nehmen, um Ihre Optionen abzuwägen, kann sich das auf lange Sicht und auch in der unmittelbaren Zukunft auszahlen! Unsere Liste der besten Online-Casinos Großbritanniens mit mobilen Anwendungen macht es leicht, Boni und Schlüsselfunktionen zu vergleichen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich einen Favoriten auszusuchen und sich anzumelden, um Ihren Bonus zu erhalten. Sie können sich darauf verlassen, dass TopRatedCasinos.co.uk nur von der britischen Glücksspielkommission lizenzierte Betreiber anbietet. Das bedeutet, dass Sie ein faires Spiel und sichere Auszahlungen auf Mobiltelefonen und Desktop-Casinos erwarten können, egal welches Online-Casino Sie wählen.

  2. Anmelden

    Klicken Sie einfach auf unseren Link ‚Bonus beanspruchen‘, der Sie direkt zur Registrierungsseite des Casinos führt. Füllen Sie Ihr Registrierungsformular mit den erforderlichen persönlichen und Kontaktinformationen aus. Möglicherweise müssen Sie Ihr Konto nach der Anmeldung durch die Vorlage von Identitätsdokumenten verifizieren.

  3. Download der Anwendung

    Sobald Sie sich angemeldet haben, ist es an der Zeit, Ihre mobile Casino-Anwendung herunterzuladen. Gehen Sie einfach entweder zum Apple App Store oder zum Google Play Store, abhängig von Ihrem Gerät. Suchen Sie nach dem gewünschten Casino und laden Sie es herunter. Unsere Liste enthält nur die besten kostenlosen Casino-Apps, Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Sie für den Download bezahlen müssen!

  4. Einzahlung &Ampel; Anspruchsbonus

    Obwohl das Design der Casino-App und des webbasierten mobilen Casinos leicht unterschiedlich sein wird, bleiben die Methoden zum Hinzufügen von Geldern zu Ihrem Konto dieselben. Das bedeutet, dass Sie unabhängig davon, ob Sie über Kartenzahlungen oder E-Wallet-Optionen – wie Neteller und Skrill – einzahlen möchten, dies tun können. Gehen Sie zum Kassierer oder tippen Sie auf die Schaltfläche „Einzahlung“ in Ihrem Menü. Sie werden gefragt, ob Sie einzahlen und den Bonus beanspruchen möchten oder ob Sie einfach ohne Bonus einzahlen möchten. Tippen Sie auf Ihre Präferenz und wählen Sie die gewünschte Zahlungsoption aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  5. Spielen

    Die meisten Einzahlungen erfolgen sofort, und Ihr Bonus wird nicht weit dahinter liegen. Alles, was jetzt noch übrig bleibt, ist der Spaß – das Spielen Ihrer Lieblingsspiele im Online-Casino. Ob Sie Spielautomaten, Blackjack, Roulette oder andere mobile Casino-Spiele um echtes Geld spielen möchten, Sie haben die Wahl. Genießen Sie!

Betfair-Kasino

Die Betfair-Casino-App ist der perfekte Ort, um viele großartige Spiele zu genießen und einige großzügige Bonusse einzustreichen. Es gibt viele großartige Slots im Angebot, mit einer starken Auswahl an progressiven Jackpots und sogar exklusivem frühen Zugang zu neuen Playtech-Slots! Werfen Sie eine große Auswahl an Tischspielen und Live-Dealer-Spielen ein, und man kann mit Sicherheit sagen, dass Betfair für Spieler aller Vorlieben geeignet ist. Die angebotenen Willkommensdeals beinhalten einen 100%igen Bonus von bis zu £100, Freirunden und einen Live-Casinobonus von bis zu £100.

AJO spielen

Play OJO ist berühmt für seine Politik des „kein Wetten“, was bedeutet, dass es eines der spielerfreundlichsten Casinos überhaupt ist. Das bedeutet, dass alle Gewinne, die Sie mit dem Willkommensbonus für bis zu 50 Freispiele erzielen, sofort abgehoben werden können! Es wird eine große Auswahl an Spielen angeboten, mit Spielautomaten wie NetEnt, Microgaming und Play’n GO und einer netten Auswahl an progressiven Slots mit täglichem Jackpot. Play OJO bietet auch Live-Blackjack, Roulette, Baccarat und Casino Hold’em an, die alle reibungslos auf der mobilen App von Play OJO laufen.

32Rot

Wenn Sie Microgaming-Schlitze und Tischspiele auf Ihrem Handy spielen möchten, dann können Sie mit 32Rot nichts falsch machen. Dieses Casino bietet viele Top Microgaming Slots, einschließlich Mega Moolah, Immortal Romances und Avalon II, sowie viele Blackjack- und Roulette-Varianten. Es wird auch eine große Auswahl an Evolution Gaming Live-Dealertischen angeboten, und Sie können all diese großartigen Spiele mit der fantastischen 32Red-App genießen. Neue Spieler können einen sehr großzügigen Willkommensdeal von 150% bis zu £150 beanspruchen, und es gibt sogar einen Bonus von £10 ohne Einzahlung, den Sie sich holen können!

888

888 Casino bietet einen der besten Willkommensbonusse, die es gibt – ein 200%iges Spiel bis zu 300 £ Deal! Das bedeutet, dass Sie 300 £ an Bonusgeldern einsacken können, wenn Sie nur 150 £ einzahlen. Es gibt keinen Mangel an großartigen Titeln, auf die Sie Ihren Bonus anwenden können, mit vielen Top-Slots von Entwicklern wie NetEnt, Red Tiger und Yggdrasil, sowie 888 Originalen. Es gibt viele animierte Tischspiele zur Auswahl sowie ein großartiges Live-Casino-Angebot, wenn Sie ein intensiveres Casino-Erlebnis bevorzugen. Die 888 Casino-App ist die perfekte Möglichkeit, diese Top-Titel auf Ihrem Smartphone zu genießen.

Grosevnor

Die Grosvenor-Casino-App bringt das Weltklasse-Spielerlebnis der Grosvenor-Casinos auf Ihre Handfläche. Es werden Hunderte von Spitzentiteln angeboten, darunter Slots von Novomatic und Pragmatic Play, animierte Tischspiele und eine große Auswahl an Live-Casino-Tischen. Der Grosvenor-Willkommensbonus ist ziemlich einzigartig – es handelt sich nur um einen Einzahlungsbonus in Höhe von 20 £, aber mit nur 5x Wetteinsatz haben Sie eine bessere Chance, diesen Bonus in Bargeld umzuwandeln, als bei den meisten anderen Casino-Angeboten.

Warum Sie Casino Mobile Apps herunterladen sollten

Es gibt heutzutage eine App für so gut wie alles, und dazu gehören auch Online-Casinos! Alle britischen Online-Kasinos, die wir empfehlen, haben mobile-freundliche Websites, aber wir denken, dass Kasino-Apps für Android und iPhone der richtige Weg sind. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Hier erfahren Sie, was an mobilen Casino-Apps so toll ist.

Benachrichtigungen

Der Hauptvorteil mobiler Casino-Apps besteht darin, dass sie Push-Benachrichtigungen bieten, so dass Sie sofort benachrichtigt werden, wenn ein neuer Bonus oder eine neue Werbeaktion zur Verfügung steht. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, den neuesten Reload-Bonus oder eine Happy-Hour-Gratisdreh-Aktion zu verpassen. Dank der Push-Benachrichtigungen werden Sie auch über die neuesten Spieleveröffentlichungen benachrichtigt, so dass Sie die besten neuen Spielautomaten ausprobieren können, sobald sie in der Spielebibliothek verfügbar sind.

Verbessertes Benutzererlebnis

Mobile Casino-Apps können für ein schnelleres und komfortableres mobiles Spielerlebnis sorgen. Dies liegt daran, dass Sie von Ihrem Startbildschirm aus mit wenigen einfachen Fingertipps zu Ihrer Casino-Anwendung navigieren können, und Sie vermeiden außerdem die potenziell längeren Ladezeiten mobiler Casino-Sites. Darüber hinaus werden die nativen mobilen Anwendungen mit gerätespezifischen Betriebssystemen entwickelt, was zu besseren Grafiken und reibungsloseren Funktionen führt, was insgesamt zu einem besseren Benutzererlebnis führt.

Banking leicht gemacht

Das Spielen auf einer mobilen Kasino-App kann das Ein- und Auszahlen sogar noch einfacher machen als auf einer mobilen Website. Wenn Sie z.B. PayPal, Neteller oder Skrill bevorzugen, können Sie innerhalb von Sekunden zwischen Ihren Kasino- und E-Wallet-Apps wechseln, um Zahlungen einfach zu verifizieren. Das Bezahlen per Mobiltelefon ist eine weitere Option, die das Bankgeschäft mit Casino-Applikationen für Mobiltelefone erleichtert, da Sie einfach Ihre Telefonnummer eingeben und die Zahlung per SMS verifizieren können.

Info-Callout: UKGC-Statistiken zeigen, dass mehr als die Hälfte der Briten, die 2017 online spielten, dies mit einem mobilen Gerät taten.

Mobile Casino-Anwendungen vs. mobile Websites

Dank dieser großartigen Vergünstigungen sind mobile Casino-Apps für die meisten Spieler die erste Wahl. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass sie Speicherplatz auf Ihrem Smartphone beanspruchen. Daher sind mobil-freundliche Websites eine großartige Option für Geräte mit begrenztem Speicherplatz. Für welche Sie sich auch entscheiden, Sie haben immer noch Zugriff auf dieselben großartigen Slot-Titel und Tischspiele, einschließlich Roulette, Blackjack und Live-Dealer-Spiele. Außerdem können Sie die gleichen Boni beanspruchen und die gleichen Bankoptionen nutzen.

Bison Trails kündigt Unterstützung für das Solana-Protokoll an

Bison Trails kündigt Unterstützung für das Solana-Protokoll an

Das Infrastruktur-als-Service-Unternehmen Blockchain und Mitglied der Libra Association, Bison Trails, kündigte am 26. März Unterstützung für Solana an. Solana ist ein Open-Source-Projekt, das die genehmigungsfreie Blockchain-Technologie implementiert.

Zusätzliche Funktion bei Bitcoin Era

Das Protokoll von Solana verwendet einen neuen Ansatz zur Festlegung der Reihenfolge der Blöcke, den sogenannten Geschichtsbeweis, und wird beim Start des Mainnet auf der Plattform Bison Trails verfügbar sein.

Wie das Unternehmen mitteilt, unterstützt Solana derzeit 50-65K Transaktionen pro Sekunde und 400ms Blockzeiten, mit 50 Knoten in seinem öffentlichen Testnetz.
Mit der Partnerschaft verbundene Vorteile

Im Dialog mit Cointelegraph kommentierte Joe Lallouz, CEO von Bison Trails, die Vorteile des Features:

„Wenn Sie Inhaber eines Solana-Tokens sind, können Sie Ihre eigenen Validierer betreiben oder den Bison Trails-Validator beim Start laut Bitcoin Era des Mainnets beauftragen. Da zusätzliche Funktionen wie Archivierungskunden und Speichermiete online kommen, können Bison Trails Kunden zusätzliche Infrastruktur betreiben, um das Netzwerk zu unterstützen und partizipatorische Belohnungen zu verdienen.

Lallouz sagt, dass Bison Trails seit über einem Jahr mit Solana zusammenarbeitet, vom Betrieb eines der ersten Knotenpunkte in allen Testnetzen bis zur Bereitstellung der Infrastruktur sowohl auf physischer Hardware als auch in der Cloud.

Anatoli Yakovenko, Gründer und CEO von Solana, erklärte Folgendes

„Bei Solana entwickeln wir eine Skalierungslösung für Blockketten, die auf einzigartige Weise von Verbesserungen bei Hardware und Bandbreite profitieren kann. Aufgrund dieses Ansatzes können die für die Teilnahme als Validierer am Solana-Netzwerk erforderlichen Anfangs- und laufenden Ressourcen anspruchsvoller sein als bei anderen Protokollen“.

Neue Projekte für 2020

Mit Blick auf die Zukunft sagte der CEO von Bison Trails gegenüber Cointelegraph, dass sie die Plattform aus der begrenzten Beta-Version für einen größeren Markt öffnen werden. Sie kündigten eine neue

an, die Folgendes beinhaltet: Cardano, Celo, Coda, ETH 2.0, Keep, Libra, Near, NuCypher, Oasis, Polkadot, Skale und TON.

Lallouz sagte auch, dass die im 4. Quartal 2019 abgeschlossene Finanzierungsrunde es ihnen ermöglichen wird, als Team zu wachsen, um neue Möglichkeiten durch neue Partnerschaften mit dem Austausch zu suchen.

eToro: ein kurzer Rundgang

eToro wurde 2007 gegründet und ist die weltweit führende soziale Handelsplattform, die eine Reihe von beliebten Krypto-Währungen, einfache Funktionalität und einzigartige Handelsfunktionen bietet. Wir bieten Ihnen eine schrittweise Einführung in die Plattform, um Ihnen ein Gefühl dafür zu geben, wie sie funktioniert und wie Sie sie am besten nutzen können.

Registrierung

Folgen Sie den Anweisungen, geben Sie Details über sich selbst und Ihre bisherige Investitionserfahrung ein und überprüfen Sie dann Ihre E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Zusicherungen und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.

Finanzierung

Als nächstes müssen Sie Ihre Zahlungsmethode wählen und Geld auf Ihr neues eToro-Konto einzahlen. Sie können dies tun, indem Sie im Menü die Schaltfläche Deposit Funds wählen und dann Ihre bevorzugte Zahlungsmethode wählen.

Jetzt gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Nachdem Sie nun alle notwendigen Schritte abgeschlossen haben, um Ihr Konto zu finanzieren und bereit zu sein, haben Sie viele Optionen zur Auswahl. Wir werden sie in der Reihenfolge auflisten, die unserer Meinung nach für den Durchschnittsverbraucher mit geringen Kenntnissen im Kryptohandel am hilfreichsten ist um z.B. auch mit Bitcoin Profit zu erreichen, aber natürlich stehen auch andere Kryptowährungen zur Verfügung.

Virtuelle Vernunft

Dies ist ein großartiger Ort, um anzufangen, weil Sie kein echtes Geld riskieren. eToro bietet Ihnen ein virtuelles $100.000-Konto, das den Markt in Echtzeit verfolgt, aber das ganze Geld wird vorgetäuscht. So können Sie sich im Handel versuchen und zusehen, wie Ihre Münzen im Wert steigen und fallen, ohne das Risiko einzugehen. Gewöhnen Sie sich daran, wie es ist: wie man handelt, wenn man handelt, und all die anderen Funktionen, die eToro zu bieten hat.

Wie man handelt

Suchen Sie nach dem Asset, das Sie handeln möchten, und wählen Sie dann Kaufen/Handeln. Es gibt mehrere Handelsmärkte, auf denen Sie Vermögenswerte kaufen oder handeln können, darunter Crypto, ETFs, Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen. Bestimmte Märkte sind an bestimmten Orten aus regulatorischen Gründen eingeschränkt. Sie sehen die Märkte, die Ihnen innerhalb Ihres geografischen Standorts zur Verfügung stehen. In den USA sind nur Krypto-Währungen für den Handel verfügbar.

Sie werden aufgefordert, einen Dollar/Einheitswert einzugeben, der dem Betrag der jeweiligen Anlage entspricht, die Sie kaufen möchten. Wie Sie auf dem Bildschirm Market Watch sehen können, sind die Preise volatil und können jederzeit steigen oder fallen. Sie entscheiden, wann und wie viel Sie kaufen möchten, und wenn Sie sich entschieden haben, wählen Sie Offener Handel.

Ihr persönliches Portfolio

Ihre Handelsgeschäfte erscheinen in Ihrem Portfolio. Hier können Sie ihren Fortschritt verfolgen und ihren Gewinn und Verlust (P/L) überwachen. Alle Ihre Handelsaktivitäten werden in diesem Abschnitt erscheinen.

Füttern Sie Ihren Kopf

Nehmen Sie an der Unterhaltung teil! Wählen Sie das Nachrichten-Feed-Symbol aus dem Menü und sehen Sie, worüber Millionen anderer eTorianer schreiben.

Tauchen Sie tief in die Münze ein

Klicken Sie auf ein beliebiges Asset, um sein Profil anzuzeigen. Hier können Sie die Diskussion über dieses Objekt im Feed verfolgen und zu ihr beitragen, seine Diagramme ansehen und sich über die Statistiken informieren. eToro bietet viele Möglichkeiten, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welches Objekt wann gehandelt werden soll.

CopyTrader

Wählen Sie das CopyTrader-Symbol im Menü, um die Liste der beliebten Anleger zu durchsuchen. Jeder von ihnen kann als Teil der CopyTrader-Funktion von eToro „kopiert“ werden. Dies bedeutet, dass Sie eine Anzahl von Fonds Ihrer Wahl zuweisen können, um alle Bewegungen und Handel eines beliebten Investors zu kopieren, und eToro wird automatisch dieselben Bewegungen und Handel in Echtzeit durchführen. Es ist eine großartige Möglichkeit, das Fachwissen versierter Anleger zu übernehmen, ohne selbst etwas tun zu müssen!

KopiePortfolios

Nur für Benutzer in den USA:

eToro bietet fertige Portfolios von Kryptowährungen an, die jeweils auf einer anderen Methodik basieren. Einige sind unkomplizierter, wie z.B. Cryptocurrency, das Ihnen die zwei beliebtesten Münzen (Bitcoin und Ethereum) zur Verfügung stellt, und andere sind komplexer, wie z.B. das Tie-LongOnly, das einen Hör-Algorithmus verwendet, um die Twitter-Stimmung über die steigende Münzpopularität zu erkennen und die Mittel entsprechend zuzuweisen. All diese Portfolios werden vom US-Investitionskomitee von eToro überwacht. Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, Ihr Portfolio mit Crypto zu diversifizieren, und nicht sicher sind, welche Kryptowährung Sie mehr interessiert, weisen Sie einige Fonds einem CopyPortfolio zu.

Für Benutzer außerhalb der USA gibt es verschiedene andere CopyPortfolio-Typen. Sehen Sie sich diese an. (KopierPortfolios)

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Zusicherungen und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Publikation, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.

Verkaufen & Rücknahme

Wenn Sie bereit sind, Ihre Position zu schließen, klicken Sie einfach auf das X neben der Position in Ihrem Portfolio. Es erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie gefragt werden, ob Sie den Handel „schließen“ möchten. Wählen Sie diese Schaltfläche, und die Gelder, die Sie dieser Position zugeteilt haben – einschließlich eventueller Gewinne – gehen in Ihr Barguthaben (Sie können Ihr Barguthaben auf der Portfolio-Seite unten, direkt über der Stelle, an der „Verfügbar“ steht, einsehen.

Es gibt auch die Schaltfläche Historie, wenn Sie die Historie der von Ihnen geschlossenen Positionen sehen möchten. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche in der Leiste oben auf der Seite.

Wenn Sie bereit sind, Bargeld abzuheben, wählen Sie im Menü das Symbol für die Abhebung von Geldern. Sie werden gefragt, wie viel Sie abheben möchten und welche Methode Sie bevorzugen (vergessen Sie nicht, die Methoden variieren je nach Ihrem Standort).

Unabhängig von der Überweisungsmethode sollten Sie Ihr Geld innerhalb weniger Tage erhalten, auch wenn dies wiederum von der Zahlungsmethode und dem Ort abhängt.

Haben Sie Fragen? Versuchen Sie es mit dem Help Center!

Wählen Sie das Symbol HELP CENTER im Menü, wenn Sie Fragen haben. Geben Sie einfach Ihre Frage ein, und es wird einen Pool von Hunderten von Antworten durchsuchen, um die richtige für Sie zu finden.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Zusicherungen und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Publikation, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.

Haftungsausschluss

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Krypto-Assets als auch den Handel mit CFDs anbietet. Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und mit einem hohen Risiko verbunden sind, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs bei diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko eines Geldverlustes einzugehen. Die Performance in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitrahmens stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Anders als über CFDs ist der Handel mit Krypto-Assets nicht reguliert und wird daher von keinem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

 

BitMix bringt die Anonymität bei Kryptotransaktionen zurück

Anonymität ist eines der Hauptmerkmale von Kryptowährungstransaktionen. Mit KYC, AML und anderen Verfahren sind große Identitätsprobleme bei der Konvertierung von Krypto in Fiat und zurück aufgetreten. Die Kundenidentität wird bei jedem Schritt überprüft und damit ist die Identität kein Geheimnis mehr.

Die Bitcoin-Community ist sich dessen bewusst und wendet sich als zuverlässige Lösung dem Mischen von Diensten zu

Cryptocurrency Mixer ist ein Begriff, der verwendet wird, um das Ausgeben, Speichern und Teilen von Kryptowährungen wie hier grundsätzlich zu erleichtern. Sie tragen auch dazu bei, die Transaktionsdaten vollständig privat zu halten. BitMix ist ein solcher Kryptowährungsmixer. Unter all diesen Plattformen zeichnet sich BitMix durch seine Legitimität und Erschwinglichkeit aus.

BitMix nimmt einfach das Bitcoin des Kunden, mischt es mit anderen Einzahlungen und gibt dem Kunden die gleiche Menge Bitcoin zurück. Dies reduziert die Bitcoin-Verfolgung und gewährleistet auch die Anonymität, die das Grundmerkmal von Bitcoin-Transaktionen ist.

Bitcoin

Die Arbeitsweise von BitMix

BitMix bietet mehrsprachige Unterstützung. Daher können Benutzer aus einer Vielzahl von Sprachen wie Englisch, Russisch, Hindi, Portugiesisch, Chinesisch, Koreanisch, Indonesisch, Deutsch, Niederländisch und sogar Polnisch auswählen.

BitMix bietet seinen Kunden vollständige Anonymität. Benutzer können die Daten selbst löschen, nachdem die Mischtransaktion bestätigt wurde. BitMix fordert auch sehr minimale Informationen von seinen Benutzern an. Festplattenverschlüsselung und speichert niemals Protokolle.

BitMix hat eine benutzerdefinierte Gebühr von 0,4-4%.

BitMix zieht eine geringe Gebühr von 0,4% – 4% für das Mining und 0,0005BTC für die Adressausgabe ab, um alle Transaktionsgebühren zu decken, die den Minern entstehen.

Ein Code, der die vorherigen Münzen

des Benutzers sperrt Nach dem ersten Umtausch erhält der Benutzer einen speziellen Code. Der Code stellt sicher, dass der Benutzer in Zukunft niemals seine eigenen Münzen erhält. BitMix unterstützt auch einen Mindestbetrag von 0,1 BTC oder 1 LT.

Die Firma ermöglicht es Benutzern, mehr als eine Rücktransaktion auf ihre Brieftasche zu erhalten. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, erhalten Benutzer nur eine Rückwärtstransaktion mit eindeutigen Münzen. Wenn der Dienst aktiviert ist, erhalten sie zwei oder mehr Transaktionen pro Ausgabeadresse. Dies macht die Blockchain-Analyse so schwierig wie möglich.

Laden Sie andere Benutzer ein, den BitMix-Mixer zu verwenden und damit Geld zu verdienen. Wenn Sie eine eigene kommerzielle Website haben, verwenden Sie den API-Code und erhöhen Sie die Kundenbindung, indem Sie ihnen sichere Zahlungen für den Service bieten.

BitMix stellt seinen Kunden eine Garantieerklärung zur Verfügung

BitMix stellt seinen Kunden eine Garantieerklärung zur Verfügung. Wenn BitMix ihnen eine digital signierte Bestätigung zur Verfügung stellt, dass die Adresse tatsächlich vom Server generiert wurde und dieser Brief immer vom BitMix-Haupt-Bitcoin-Konto signiert ist.

Darüber hinaus hat BitMix auch vorgemischte Bitcoins vorbereitet. Damit muss der Benutzer lediglich das Formular ausfüllen und die erforderliche Menge an Münzen an die angegebene Adresse senden. Diese Verwendung von vorgemischten und vorgelöschten Kryptomünzen ist der Grund, warum das Mischen beginnt, sobald Sie auf die Schaltfläche „Mischen starten“ klicken. Die gemischten Münzen werden automatisch an die jeweiligen Kunden zurückgesandt.

Blockchain-Hub schlägt in der kleinsten Provinz Chinas Wurzeln

Blockchain-Hub schlägt in der kleinsten Provinz Chinas Wurzeln

Regierungsinitiativen und -politiken zur Schaffung eines weniger feindlichen Blockkettenraums in China haben zu einem Zustrom von Geld und Unternehmen, alten und neuen, geführt. Die Anreize für Blockketten-Hubs bieten den Unternehmen, die zuvor im Zuge der Krypto-Bereinigung laut Bitcoin Future von 2017 vom heimischen Markt verbannt wurden, eine Chance. Präsident Xi’s Bemerkungen im Oktober über die Bedeutung von Blockchain und die anhaltende Diskussion über eine digitale Fiat-Währung haben die Aufregung um die Technologie erhöht.

Ist die Bitcoin Future in Chinas Provinzen?

Hainan, die kleinste und südlichste Provinz Chinas, befand sich inmitten der neu entdeckten Blockketten-Eifer. Im Dezember kündigte die Regierung von Hainan eine Reihe neuer Maßnahmen an, um Talente und Finanzmittel anzuziehen, um die Einführung der Technologie zu fördern. Außerdem hat die Regierung im Rahmen des Hainan Free Trade Port International Cooperation Forum on Digital Economy and Blockchain in der Provinzhauptstadt Haikou mehrere Partnerschaften mit Ländern entlang des Belt and Road ins Leben gerufen.

Auch Blockchain- und Digital-Asset-Firmen nehmen die Möglichkeiten wahr. Technologieunternehmen und Start-ups strömen nach Hainan. Diejenigen, die bisher aus dem Sektor verdrängt wurden, sehen eine Chance, sich zu legitimieren.

Chinas neue Blockchain-Drehscheibe

Die Inselprovinz hat in den letzten Jahren aufgrund ihrer Nähe zu Südostasien und der Isolation vom Rest Chinas strategische Bedeutung gewonnen. Die Lage der Provinz erlaubt es der Regierung, leichter Blockketten-Piloten durchzuführen und Sandkästen für die Finanzregulierung einzurichten. Diese sind von großer Bedeutung, da China Blockchain als ein potentielles Standbein im globalen Technologierennen betrachtet.

Präsident Xi kündigte die Freihandelszone im April letzten Jahres an, um den Tourismus, moderne Dienstleistungsindustrien und High-Tech-Industrien, einschließlich Blockchain, zu entwickeln.

Hainan ist die jüngste der 12 Sonderzonen und die größte in ihrer Größe. In der Provinz befindet sich auch Chinas erste Blockketten-Testzone, die im Oktober letzten Jahres offiziell eingeführt wurde.

Laut Yang Chunzhi, General Manager des China Hainan Ecology Software Park, wurden in der ersten Hälfte des Jahres 2018 schwierige Diskussionen über die Einrichtung der Testzone geführt. Blockchain habe in China einen schlechten Ruf gewonnen, sagte er und fügte hinzu, dass es weitere Probleme mit der Technologie, dem Talent und den Anwendungen gebe.

Allerdings, so Yang, sei es offensichtlich, dass die Entwicklung des politischen Rahmens für Blockchain weit hinter den Fortschritten auf dem Markt und der Technologie zurückbleibt, wenn man auf einer Konferenz über internationale Zusammenarbeit spricht. Die Testzone soll dies lösen.

An der Forschungsfront gab es eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen wie dem Blockchain-Forschungszentrum der Universität Oxford und mit Unternehmen wie Huobi. Sie helfen auch bei der Ausbildung von Techniktalenten und Regierungsbeamten, sagte Yang.

Zu den neu angekündigten Fördermaßnahmen für blockchain gehört ein Fonds von 1 Milliarde RMB (142 Millionen Dollar), der dazu dient, Start-ups und Talente in die Sonderzone zu locken. Im vergangenen Jahr hat Hainan über 70 Blockchain-Unternehmen angezogen, darunter Baidu Blockchain Lab, 360 Blockchain, Xunlei Blockchain, OK Group und Huobi Group.

Eine Plattform für den Wiedereintritt in China

Hainans Bemühungen, ein Pro-Block-Ketten-Umfeld aufzubauen, zieht viele an, die hoffen, in die Aktion einzusteigen.

China hat ein generelles Verbot von Krypto-Aktivitäten, einschließlich erster Münzangebote und des Austauschs digitaler Vermögenswerte Ende 2017, eingeführt und damit ein feindliches Umfeld für Blockketten- und Kryptowährungsunternehmen geschaffen. Viele große Handelsplattformen, darunter Binance, Huobi und OkCoin, verlagerten ihre Aktivitäten ins Ausland. Der jüngste Optimismus in der Branche hat viele Unternehmen dazu veranlasst, ihre China-Strategie zu überdenken.

Zusätzlich zu den Investitionen in die nationale Milliarden Yuan-Blockkette kündigte OK Group, der Betreiber der OkCoin-Börse, am 1. Dezember einen $ 140 Millionen Deal mit der Regierung von Hainan an, um ein „Asia Pacific Innovation Center“ in der Provinz zu errichten, das beim Aufbau des Blockketten-Ökosystems helfen soll.

Das ehemals in Peking ansässige Unternehmen OkCoin verlegte seinen Betrieb 2017 nach Kalifornien.

Huobi, ein weiterer bedeutender Austausch, zog nach dem Verbot nach Singapur, bevor er Ende 2018 offiziell eine China-Zentrale in Hainan einrichtete. Das Unternehmen hat eine enge Beziehung zur Regierung von Hainan aufgebaut. Das Unternehmen hat das Forum Anfang Dezember mitorganisiert und eine wesentliche Rolle bei der Veranstaltung übernommen. Huobi war auch das einzige private Unternehmen, das den Kooperationsvertrag mit den BRI-Ländern unterzeichnet hat.

Kryptobörsen, die bereit sind, mit der Regierung an Blockchain-Initiativen zu arbeiten, bekommen den Zuschlag, um auf den begehrten chinesischen Markt laut Bitcoin Future zurückzukehren, stellte Matthew Graham, Chief Executive bei Sino Global Capital, in einem Tweet fest.

Unternehmen werben die lokale Regierung mit einer großzügigen Investition mit dem Versprechen, Talente, Technologie und Ressourcen auf die Insel zu bringen, um wieder einen Fuß in die Tür des chinesischen Marktes zu bekommen. Im Gegenzug ermöglicht die Öffnung für Start-ups und Talente der Insel, ihren High-Tech-Sektor und die Entwicklung eines Blockketten-Ökosystems im Einklang mit den nationalen Plänen zu fördern.